Projekt Vis A Vis lässt die „Gerüst“-Hülle fallen

Die Transformation des Hauses wird immer deutlicher: aus dem ehemaligen Gewerbe-Gebäude ist ein schönes Wohnhaus entstanden, welches sich im Design an die umliegenden Häuser und dem typischen Aussehen der Potsdamer Häuserzeilen angepasst hat. Das Gerüst ist weg und damit der Blick auf die neu entstandenen Balkone und der frisch gestrichenen Fassade, deren Farbe an Latte Macchiato erinnert. Auch der Innenausbau nimmt Fahrt auf und in Abstimmung mit den einzelnen Eigentümern entstehen neue individuelle Lebensräume. Einen neuen Eigentümer braucht die Gemeinschaft noch: die loftartige Dachgeschosswohnung ist noch zu haben. Parallel zum Innenausbau entstehen die Außenanlagen, die die neue Potsdamer Ansicht vervollständigen werden.

Mehr
erfahren